Running Order

2017

Freitag, 16.06.2017

20:40 Uhr – 22:00 Uhr Firewind

Firewind: Die Power-Metal-Truppe um Gus G. veröffentlichte mit ihrem achten Studioalbum „Immortals“ gerade wieder ein regelrechtes Meisterwerk. Als Headliner runden die Griechen den Freitagabend ab.

19:25 Uhr – 20:25 Uhr Accuser

Accu§er: Bester Thrashmetal aus Siegen, der bereits seit den 80er Jahren nicht mehr aus der deutschen Szene wegzudenken ist. Anfang 2008 wurden die Jungs nach mehrjähriger Pause wieder aktiv und rocken unsere Bühne als Co-Headliner am Freitag.

18:30 Uhr – 19:10 Uhr Gloryful

Gloryful: Der Stil der fünf Ruhrpottler zeichnet sich einerseits durch eingängigen, melodischen Sound und andererseits durch brachial gute Gitarrenarbeit aus. Samstagabend heißt es: Durchdrehen, Matte schwingen, mitsingen, … !

17:45 Uhr – 18:15 Uhr Sunchair

Sunchair: Mit ihrem modernen Metal oder auch Neo-Thrash, werden die krefelder Jungs um Sunchair uns am frühen Freitagabend mächtig was auf die Ohren geben. Wir sind gespannt, mit welcher Neubesetzung am Mikro uns die Jungs überraschen werden.

17:00 Uhr – 17:30 Uhr Mortal Peril

Mortal Peril: Der Stil der Kölner ist deutlich vom Thrashmetal der 1980er beeinflusst. Diesen kombinieren die Jungs aber auch immer mit eingängigen Melodien, doomigen Elementen und Twin Gitarren. Verpasst also nicht unseren Opener am Freitag!

16:30 Uhr Doors

Samstag, 17.06.2017

21:00 Uhr – 23.00 Uhr Rage meets Refuge

RAGE meets Refuge: Endlich haben wir sie festnageln können, damit sie uns mit ihrem Namen alle Ehre machen – RAGE against racism ! Peavy Wagner, Gründer, kreativer Kopf, Bassist, Sänger und einzig verbliebenes Urmitglied von Rage wird euch mit seiner Truppe mächtig einheizen. Freut euch auf unseren Headliner am Samstag!

19:50 Uhr – 20:50 Uhr Tri State Corner

Tri State Corner: Als „Geheimtipp“ werden Tri State Corner gehandelt, die mit ihrem unverkennbaren Stil, Rock, emotionale Töne und griechische Folklore kombinieren.  Auf der Bühne stehen die Jungs aus Deutschland, Griechenland und Polen am Samstag als Co-Headliner.

18:40 Uhr – 19:30 Uhr Disbelief

Disbelief: Mit ordentlich Dampf zocken die Jungs aus dem Großraum Darmstadt/Frankfurt äußerst beachtlichen Deathmetal, der unsere Bühne am Samstag mächtig beben lassen wird. Wie gut, dass unsere Nachbarn hart im Nehmen sind…

17:35 Uhr – 18:25 Uhr Victorius

Victorius: Mit ihrem Powermetal sind die fünf Jungs aus Leipzig mittlerweile nicht nur in der Undergroundszene bekannt. Am frühen Samstagabend demonstrieren sie euch auch, wieso das so ist.

16:40 Uhr – 17:20 Uhr Nuclear

Nuclear: In diesem Jahr haben wir keine Kosten und Mühen gescheut, sogar Südamerika ist im Lineup vertreten: Die chilenen, die sich bereits 1995 unter dem Namen Escoria zusammenrauften und sich nach kurzer Trennung mit dem Namen Nuclear zurück auf die Bühnen spielten, werden euch am Samstagnachmittag mit ihrem brachialen Thrashmetal den Hintern aufreißen.

15:45 Uhr – 16:25 Uhr The very End

The Very End: Gerne gesehen und deshalb nicht zum ersten Mal unsere Gäste, sind die fünf Essener, die mit ihrem Massive Metal keinerlei Abstriche machen! Frontman Björn Gooßens beehrt uns nicht nur mit seiner Stimmgewalt, sondern ist als kreativer Kopf von Killustrations auch noch maßgeblich an unserem Artwork beteiligt. Geiler Scheiß!

15:00 Uhr – 15:30 Uhr Iron Bastards

Iron Bastards: Die Straßburger zaubern mit ihrem eingängigen Rock’n’Roll nicht nur Motörhead-Fans ein smartes Lächeln ins Gesicht. Souverän und mit ordentlich Dampf, steht die Combo am Samstagnachmittag auf unserer Bühne.

14:15 Uhr – 14:45 Uhr Isaac Vacuum

Isaac Vacuum: Nicht immer lässt sich Musik deutlich in eine Schublade stecken. Die Krefelder zeichnen sich mit ihrem sehr progressiven und technisch höchst anspruchsvollen Slugde aus, der sich mal melodisch, mal wie eine Dampfwalze in euer Gehirn brennen wird. Überzeugt euch Samstagmittag am besten selbst!

13:30 Uhr – 14:00 Uhr AngelInc

AngelInc: Die diesjährigen Gewinner des Slot Battle eröffnen das RAGE AGAINST RACISM mit ihrem groovigen Metalsound am Freitag. Schaut euch die Jungs aus Duisburg an, es lohnt sich!

13.00 Uhr – 13.20 Uhr Musikcorps Hohenbudberg

Musikcorps Hohenbudberg: Heißgeliebt und seit Jahren on stage für uns! Der Musikcorps aus Hohenbudberg gehört mittlerweile quasi zum Inventar und eröffnet standesgemäß den langen Samstag mit ein paar ordentlichen Schunkeleinheiten! Ramtatam ramtatam…

12:30 Uhr Doors

2016

Freitag, 27.05.2016

20:40 Uhr – 22:00 Uhr Kärbholz
19:25 Uhr – 20:25 Uhr Suidakra
18:30 Uhr – 19:10 Uhr Skeleton Pit
17:45 Uhr – 18:15 Uhr t. b. a.
17:00 Uhr – 17:30 Uhr Vanir
16:30 Uhr Doors

Samstag, 28.05.2016

21:30 Uhr – 23.00 Uhr Freedom Call
20:05 Uhr – 21:15 Uhr Carach Angren
19:00 Uhr – 19:50 Uhr Dust Bolt
17:55 Uhr – 18:45 Uhr Black Messiah
16:50 Uhr – 17:40 Uhr Dawn of Destiny
15:55 Uhr – 16:35 Uhr Texas Local News
15:00 Uhr – 15:40 Uhr Larceny
14:15 Uhr – 14:45 Uhr Fuck Yeah!
13:30 Uhr – 14:00 Uhr Gewinner der WARM UP SLOT BATTLE (02.04.2016)
13.00 Uhr – 13.20 Uhr Musikcorps Hohenbudberg
12:30 Uhr Doors